Für ein würdiges Andenken: Grabpflege von Ihrem Blumen- und Gartencenter in Lörrach und Binzen

Erlebniswelt für Haus & Garten

Newsletter

Newsletter-Anmeldung

 
* Ich bin damit einverstanden, dass meine personenbezogenen Daten für Werbezwecke verarbeitet werden und eine werbliche Ansprache per E-Mail erfolgt. Die erteilte Einwilligung kann ich jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in jeder angemessenen Form widerrufen.
Hier geht es zu unserer Datenschutzerklärung.
 
* = Pflichtfeld
 
×
Für ein würdiges Andenken: Grabpflege von Ihrem Blumen- und Gartencenter in Lörrach und Binzen
Schmitt Blumen- und Gartencenter in Lörrach

Dauergrabpflege

Ein schönes gepflegtes Grab setzt ein Zeichen gegen das Vergessen und drückt unsere Verbundenheit zu den Menschen aus, die uns im Leben nahe waren. Hier finden wir einen Ort für stille Gespräche und die Erinnerung an gemeinsame Momente.Was aber passiert mit dem Grab, wenn man es aus verschiedensten Gründen nicht mehr selbst pflegen kann? Das ist eine Sorge, die wir Ihnen abnehmen können. Als traditionsreicher Familienbetrieb und Friedhofsgärtnerei übernehmen wir die fachgerechte und sorgfältige Pflege des Grabes. So lange wie Sie es wünschen und mit garantierter Qualität. Sie haben die Möglichkeit, direkt mit uns einen jährlichen Grabpflegeauftrag abzuschließen, oder einen Dauergrabpflegevertrag über die Genossenschaft Badischer Friedhofsgärtner.

Die Grabpflege zählt seit der Firmengründung zu unserem Kerngeschäft. Dafür steht auch der Standort. Denn: Unser Blumen- und Gartencenter in der Brombacher Straße 50 grenzt an den Lörracher Hauptfriedhof. Bei uns betreuen drei Friedhofsgärtner rund 800 Gräber auf den Lörracher Friedhöfen. Wir sind Ihr kompetenter Partner in der Rund-um-Grabpflege.

Unsere Grabpflege erstreckt sich auf folgende Tätigkeiten:

  • Befreiung des Grabbeetes von Verschmutzungen (Laub, Äste, Unkraut, etc.)
  • Düngung der Pflanzen
  • Schnitt der Pflanzen nach fachmännischen Gesichtspunkten
  • Gießen der Pflanzen
  • Erneuerung der Anlage nach Einsenkschäden
  • Schmuck des Grabes mit Wintergrün und dauerhaften Gestecken
  •  Grabschmuck (Kränze, Gestecke, Pflanzschalen, Blumensträuße) zu den Totengedenktagen oder persönlichen Gedenktagen
  • Jahreszeitlich wechselnde Bepflanzung mit Frühjahrs-, Sommer- und Herbstblumen

Als Mitglied der Genossenschaft Badischer Friedhofsgärtner in Karlsruhe übernehmen wir auch eine Dauergrabpflege. Das ist ein Angebot für die langjährige Betreuung einer bereits bestehenden oder zukünftigen Grabstelle durch den Friedhofsgärtner.

Die Pflegekosten richten sich nach der Laufzeit des Vertrages und dem von Ihnen gewünschten Leistungsumfang. Sie werden bei Vertragsabschluss in einer Summe bezahlt. Die Dauergrabpflege-Einrichtung legt das eingezahlte Kapital sicher an, bezahlt jährlich den Friedhofsgärtner und kontrolliert turnusmäßig die erbrachten Leistungen.

Es ist durchaus üblich, dass in Sachen Grabpflege auch Vorsorge-Verträge zu Lebzeiten mit der Genossenschaft Badischer Friedhofsgärtner abgeschlossen werden. Auch dafür sind wir mit entsprechenden Angeboten der kompetente Ansprechpartner.

Und so funktioniert´s

Im folgenden finden Sie die Gegenüberstellung der beiden Grabpflegemöglichkeiten. Entscheiden Sie selbst, welche Option die richtige für Sie ist!

Jährlicher GrabpflegeauftragDauergrabpflegevertrag
Blumen- und Gartencenter SchmittVertragspartnerGenossenschaft Badischer Friedhofsgärtner eG
Blumen- und Gartencenter SchmittAusführendes UnternehmenBlumen- und Gartencenter Schmitt
Blumen- und Gartencenter SchmittZahlungsempfängerGenossenschaft Badischer Friedhofsgärtner eG
Flexibel; Jährlich kündbarVertragslaufzeitFest; Mindestens 3 Jahre
AnfrageLeistungen und KostenNach Absprache/ Anfrage
Nicht möglichVorsorgeVorsorgevertrag möglich

 

 

Hier ein Überblick der Grabpflege im Jahresverlauf

Januar:Abräumen von verblühten Schnittblumen, Gestecken und Christbäumchen. Laub entfernen, Rückschnitt von Immergrünen
Februar:Abräumen von verblühten Schnittblumen, Gestecken und Christbäumchen. Laub entfernen, Rückschnitt von Rosen, e
Februar-März:Winterschäden beseitigen, Senkschäden beheben. Graberde auffüllen, Beete für die Frühjahrspflanzung vorbereiten, organischer Dünger ausbringen, Ausführen von Neuanlagen
März:Grabstätte säubern, Frühjahrsbepflanzung vornehmen, erste Gießarbeiten
April:Regelmäßig Unkraut entfernen, Gießarbeiten nach Bedarf,  Ausführen von Neuanlagen, verschiedene Schneidarbeiten
Mai:Regelmäßig Unkraut entfernen, Gießarbeiten, verschiedene Schneidarbeiten, Pflanzbeete abräumen, Sommerbepflanzung ausführen
Juni:Sommerbepflanzung, angießen, Grabstätte säubern, verschiedene Schneidarbeiten, Rhododendronblüten ausbrechen, routinemäßige Pflege- und Gießarbeiten, starkzehrende Pflanzen nochmals nachdüngen
Juli:Routinemäßige Jät- und Gießarbeiten, erster Rückschnitt der Bodendecker
August:Routinemäßige Jät- und Gießarbeiten, Beginn des Gehölzrückschnitts, Nachdüngung spezieller Pflanzen
September:Routinemäßige Jät- und Gießarbeiten, Gehölzrückschnitts Ende des Monats, Pflanzbeet abräumen, Herbstbepflanzung vorbereiten, Ausführen von Neuanlagen
Oktober:Herbstbepflanzung vornehmen, Tannenabdeckung wenn gewünscht, angießen, Grabstätte säubern, Laub entfernen, vor Allerheiligen Blumen, Gestecke, usw. ausliefern und fixieren
November:Entfernen von Laub, schlechter Blumen und Gestecke
Dezember:Laub entfernen, Weihnachtsgebinde ausliefern

Kontakt

Kontakt

Kontakt
captcha
Bitte bestätigen Sie:*